Beitragsseiten

Rosengartenschlucht und Muttekopf

Man fährt ja nicht bis Österreich, nur um mal im Wasser zu planschen. Nur gut das Imst auch noch mehr zu bieten hat. Die steilen Häuser ließen es schon vermuten: Hier geht es bergauf!

B Tirol 032

Und so ging es eher gemächlich die schmalen Passagen hinauf.

B Tirol 030 B Tirol 031

Aber der Ausblick war die Mühe wert!

B Tirol 033

B Tirol 034

Über Holzbretter, glitschige Steine, enge Berghänge und Wasserfälle...

B Tirol 035 B Tirol 036

...kamen wir weiter oben zur Blauen Grotte, deren Eingang etwas versteckt am Wegrand lag. Nein, nicht die Blaue Lagune - das war etwas anderes. 

B Tirol 038 B Tirol 037

Der schmale Flusslauf scheint sich gut zum "Canyoning" zu eignen. Zumindest zeugten allerlei Kletterseile direkt im Bachlauf davon.

Weiter oben wurde das Gelände wieder flacher und weitläufiger. Vor uns erstreckte sich plötzlich das breite, steinige Flussbett des Schinderbaches.

B Tirol 039

Und was machen erwachsene Männer, wenn sie genug Steine und einen Flusslauf haben??? Rüchtüsch. Da wird erstmal kräftig "umgeleitet". Wie im Straßenverkehr. Oder einfach nur hoch gestapelt.

B Tirol 041 B Tirol 040